Bad Friday bis Crazy Monday: 5% Rabatt auf Alles* | 25. - 28.11.2022 | Rabatt wird automatisch im Warenkorb abgezogen. Gültig auf lagernde Ware.

Kondensator Vocal-Mikrofone


Ein Kondensatormikrofon verwendet (üblicherweise) eine Membran, die vom Schall angeregt wird und entsprechend schwingt. Dieser Schall wird in Folge in ein elektrisches Signal umgewandelt. Ein Kondensatormikrofon benötigt dazu eine Energieversorgung den sogenannten 48V Phantompower. Dieser ist auf den meisten Mischpulten oder guten Interfaces zum Auswählen vorhanden. Für Quellen, die sehr detailliert wiedergegeben werden sollen oder weiter entfernt sind eignen sich besser Kondensatormikrofone aufgrund der hohen Empfindlichkeit. Erstellte Aufnahmen mit einem Kondensatormikrofone klingen im Vergleich zu dynamischen Mikrofonaufnahmen klarer. Vorteil: 1. Kondensatormikrofone bieten einen höheren Detailgrad (besonders in den höheren Frequenzen). 2. Die leichte Membran des Kondensatormikrofons weist ein besseres Einschwingverhalten auf. 3. Das höhere Signal-Rausch-Verhältnis des Kondensatormikrofons liefert sehr saubere und klare Aufnahmen.