Stimmgeräte und Metronome


Das Stimmgerät ist ein elektronisches Gerät zum Stimmen eines Musikinstruments. Es erkennt den Ton des Instrumentes durch Körperschall, über ein eingebautes Mikrofon oder durch Kabel mit einem angeschlossenen Tonabnehmer, und zeigt auf einer Skala an ob der Ton zu hoch, zu tief oder richtig ist. Hauptsächlich müssen Saiteninstrumente regelmäßig gestimmt werden. Viele Instrumente haben auch bereits ein Stimmgerät integriert.  Das Metronom ist ein Gerät , welches durch akustische Impulse in gleichmäßigen Zeitintervallen ein konstantes Tempo vorgibt. Metronome sind mechanisch oder elektronische erhältlich. Viele Instrumente wie Pianos oder Keyboards haben bereits ein Metronom integriert.

TOPSELLER


Neu
Tama Rhythm Watch Mini

36,90 €*

Sofort Lieferbar oder Abholbereit
NUX TU-3 Flow Tune MKII Blau

69,00 €*

Sofort Lieferbar oder Abholbereit
NUX TU-3 Flow Tune MKII Pink

69,00 €*

Sofort Lieferbar oder Abholbereit
Gewa Stimmpfeife - chromatischer Tonangeber

22,00 €*

Sofort Lieferbar oder Abholbereit
Ortega OCAT-2BK chromatisches Clip-On Stimmgerät & Metronom schwarz

14,90 €*

Lieferbar in 14 Tagen
Korg Oszilloskop, NTS-2, Selbstbau, Nu:Tekt

198,00 €*

Sofort Lieferbar oder Abholbereit
Musedo T-2046BD Stimmgerät

9,90 €*

Sofort Lieferbar oder Abholbereit
KORG Stimmgerät, Pedal, Pitchblack XS, schwarz

97,00 €*

Sofort Lieferbar oder Abholbereit
KORG Stimmgerät, Pedal, Pitchblack X, schwarz

97,00 €*

Lieferbar in 14 Tagen
KORG Stimmgerät, Pedalmini Pitchblack X, schwarz

97,00 €*

Lieferbar in 14 Tagen
Ortega OETRC wiederaufladbares Clip-On Stimmgerät

28,90 €*

Sofort Lieferbar oder Abholbereit
ORTEGA OET-BK Kalibrierbares Multi-Mode Clip-On Stimmgerät

15,90 €*

Sofort Lieferbar oder Abholbereit
KORG Metronom, In-Ear, GM-1, schwarz, 2er Set

79,90 €*

Sofort Lieferbar oder Abholbereit
Volt RCT-5000 aufladbarer Clip-onTuner schwarz

24,95 €*

Lieferbar in 14 Tagen
Gewa Taktstocketui 40cm

57,60 €*

Sofort Lieferbar oder Abholbereit
Wittner 811M Metronom mit Glocke, mahagoni

189,00 €*

Sofort Lieferbar oder Abholbereit
Gewa Taktstock 43 cm Weißbuche

9,60 €*

Sofort Lieferbar oder Abholbereit
Wittner Metronom Pyramidenform Mahagoni

89,00 €*

Sofort Lieferbar oder Abholbereit
Marschtrommel Zubehör Wirbelstock

24,00 €*

Sofort Lieferbar oder Abholbereit
Wittner Metronom Taktell Piccolo schwarz Pyramidenform

52,00 €*

Lieferbar in 14 Tagen

TOP MARKEN


Thumbnails
Thumbnails



Stimmgeräte und Metronome

Stimmgerät
Das Stimmgerät ist ein elektronisches Gerät zum Stimmen eines Musikinstruments. Es erkennt den Ton des Instrumentes durch Körperschall, über ein eingebautes Mikrofon oder durch Kabel mit einem angeschlossenen Tonabnehmer, und zeigt auf einer Skala an ob der Ton zu hoch, zu tief oder richtig ist. Hauptsächlich müssen Saiteninstrumente regelmäßig gestimmt werden. Viele Instrumente haben auch bereits ein Stimmgerät integriert. Es gibt Stimmgeräte die nur bestimmte Töne erkennen, zum Beispiel nur die 6 Saiten der Gitarre. Während chromatische Stimmgeräte alle 12 Halbtöne über mehrere Oktaven hinweg erkennen. Die aktuell gebräuchlichste Variante an Stimmgeräte sind die "Clip-On" Tuner. Diese sind kleine Geräte, die zum Beispiel an den Kopf der Gitarre geklemmt wird. Das Stimmgerät erkennt den Ton direkt über den Körperschall. Der große Vorteil: Das Stimmgerät erkennt präzise den Ton; der Umgebungslärm wird nicht hinzugezogen. Die Standard-Modelle basieren auf einem eingebauten Lautsprecher. Diese größeren Modelle bieten teils mehr Einstellungsmöglichkeiten oder verschiedene spezielle Stimmungen, wie zB. Flat-Tuning. Stimmgeräte sind auch als Pedale erhältlich. Diese können direkt zwischen Gitarrenverstärker und Gitarre geschalten werden.

Metronom
Das Metronom ist ein Gerät , welches durch akustische Impulse in gleichmäßigen Zeitintervallen ein konstantes Tempo vorgibt. Metronome sind mechanisch oder elektronische erhältlich. Viele Instrumente wie Pianos oder Keyboards haben bereits ein Metronom integriert.

Mechanisches Metronom
Das mechanische Metronom treibt mithilfe einer Feder ein Pendel an. Das gewünschte Tempo wird dabei über ein Gewichtsstück am Pendel eingestellt. Links und rechts vom Pendel befindet sich die Skala mit den Zählzeiten (beats per minute). Je weiter Sie das Gewicht auf dem Pendel nach oben schieben, desto langsamer zählt das Metronom den Takt ein. Dabei fällt jedes Klackgeräusch auf den Wert einer Viertelnote. Das mechanische Metronom funktioniert wie ein mechanisches Uhrwerk. Um es in Gang zu setzen, muss die Feder mit Hilfe eines Schlüssels aufgezogen werden. Damit es auch präzise arbeiten kann, muss es auf einer exakt geraden Oberfläche stehen, da jede Schräglage den Pendelschwung beeinträchtigt.

Elektronisches Metronom
Elektronische Metronome erzeugen das Taktsignal durch einen Quarz. Aus diesem Grund werden sie auch als Quarzmetronome bezeichnet. Den Quarz muss man sich als einen Chip vorstellen, den sogenannten Quarzoszillator. Er besteht aus elektronischen Schaltungen und einem Schwingquarz in einem genormten Gehäuse. Die Einstellung der Zählzeiten erfolgt je nach Fabrikat durch entsprechende Schalter bzw. Kippschalter. Die Anzeige der gewählten Frequenz erscheint bei digitalen Geräten in einem Display. Viele digitale Metronome verfügen über eine Schnittstelle, an die Kopfhörer angeschlossen werden können. Ein Quarzmetronom "tickt" sehr genau und deshalb als Taktgeber besonders gut geeignet.

Stimmgabel
Die Stimmgabel ist eine Metallgabel, deren Zinken beim Anschlagen einen klaren, obertonarmen Ton erzeugen. Dies wird zum Einstimmen von Musikinstrumenten verwendet.