WIR HABEN GEÖFFNET am 8.Dezember von 10-17 Uhr

Violinen


Die Violine oder Geige ist ein zu den Kastenhalslauten gehörendes Streichinstrument. Ihre vier Saiten (g – d1 – a1 – e2) werden hauptsächlich mit den Haaren eines Bogens gestrichen oder den Bogenhaaren geschlagen oder auch mit den Fingern gezupft (pizzicato). In der Tradition der klassischen europäischen Musik spielt die Violine eine herausragende Rolle. In allen Epochen der Musikgeschichte seit Erscheinen der Violine wurden bedeutende Werke für sie geschrieben. Die Viola oder umgangssprachlich "Bratsche" wirkt auf den ersten Blick wie eine größere Violine, ist jedoch etwas anders proportioniert, tiefer gestimmt und klingt dunkler.