Volksinstrumente


Mundharmonikas, Maultrommeln, Didgeridoos und Regenstäbe

TOPSELLER


MEINL DDG1-BR Bamboo Didgeridoo braun

35,90 €*

Lieferbar in 14 Tagen
MEINL DDG1-R Bamboo Didgeridoo rot

35,90 €*

Lieferbar in 14 Tagen
Lee Oskar Mundharmonika Natural Minor Am

48,00 €*

Lieferbar in 14 Tagen
Toca Curved Didgeridoo DIDG-CTS Tibal Sun

48,00 €*

Lieferbar in 14 Tagen
Hohner HOAC007 Mundharmonika Halter 10-Loch

24,90 €*

Lieferbar in 14 Tagen
Hohner HOAC008 Mundharmonika Halter 10-Loch für Richtersysteme

19,90 €*

Lieferbar in 14 Tagen
Schwarz Maultrommel 65 mm, Nr. 8, matt-silber (2 Stk.)

17,70 €*

Lieferbar in 14 Tagen
Hohner Chrometta 10 C Mundharmonika

99,00 €*

Lieferbar in 14 Tagen
Hohner HOMZ2010 Mundharmonika Halter

68,00 €*

Lieferbar in 14 Tagen
MEINL SRS1R-L Regenstab 99 cm, Synthetik

45,90 €*

Lieferbar in 14 Tagen
Das bunte Mundharmonika-Set

12,95 €*

Lieferbar in 14 Tagen
Didgeridoo Bambus graviert

20,90 €*

Lieferbar in 14 Tagen
Hohner Blues Harmonica Set

75,00 €*

Lieferbar in 14 Tagen
K&M-16415 Mundharmonika Halter schwarz

18,80 €*

Lieferbar in 14 Tagen
MEINL PRORM1NT Pro Rainmaker/ Regen macher natur

76,00 €*

Lieferbar in 14 Tagen
Hohner Blues Harp MS H Mundharmonika

36,00 €*

Lieferbar in 14 Tagen
Walther Mundharmonika C-Dur Mod. Richter 20 Stimmen

6,90 €*

Lieferbar in 14 Tagen
Lee Oskar Mundharmonika Major Diatonic Eb-Dur

48,00 €*

Lieferbar in 14 Tagen
Hohner Chrometta 12 C Mundharmonika

114,00 €*

Lieferbar in 14 Tagen
On the road - Das Mundharmonika-Set für Anfänger (mit CD)

14,95 €*

Lieferbar in 14 Tagen

TOP MARKEN


Thumbnails
Thumbnails



Volksinstruments

Mundharmonikas
Die Mundharmonika ist ein Musikinstrument aus der Gruppe der Harmonikainstrumente mit Durchschlagzungen aus Metall in parallel angeordneten Luftkanälen. Die Luftkanäle werden direkt mit dem Mund angeblasen. Die Mundharmonika ist im Vergleich zu den meisten anderen Musikinstrumenten klein, kostengünstig und zudem weniger empfindlich, wobei auch bei ihr auf gute Pflege geachtet werden muss.

Diatonische Mundharmonikas
Bei der diatonischen Mundharmonika sind ausschließlich solche Stimmzungen vorhanden, die leitereigene Töne der Tonart erzeugen, in der die Mundharmonika gestimmt ist. Eine diatonische C-Dur-Mundharmonika hat also nur die Töne C, D, E, F, G, A und H. Anders ist die Chromatische Mundharmonika; Über einen eingebauten Schieber können auch die Halbtöne gespielt werden.

Chromatische Mundharmonikas
Chromatische Mundharmonikas erlauben es, über einen eingebauten Schieber alle Halbtöne der westlichen Musik abzudecken. Somit stehen ihnen alle Musikstile offen. Anders als bei der chromatischen Mundharmonika sind auf der diatonischen Mundharmonika ausschließlich solche Stimmzungen vorhanden, die leitereigene Töne der Tonart erzeugen, in der die Mundharmonika gestimmt ist. Eine diatonische C-Dur-Mundharmonika hat also nur die Töne C, D, E, F, G, A und H.

Tremolo Mundharmonikas
Die Tremoloharmonika ist eine Sorte von Mundharmonikas, die sich durch zwei Zungen pro Note auszeichnen. Bei der Tremoloharmonika sind die zwei Zungen etwas verschoben gestimmt, sodass die eine leicht höher, die andere leicht tiefer als die Zielnote klingt. Dadurch entsteht ein speziell welliger oder trällernder Ton, der durch die zwei nicht genau gleich gestimmten Zungen und die daraus folgenden Wellenformen der Schallwellen hervorgebracht wird.

Maultrommeln
Die Maultrommel ist ein kleines Musikinstrument mit einem Rahmen, an dessen einer Seite eine Lamelle (Zunge) befestigt ist, die am anderen Ende vom Spieler bewegt wird. Bei den aus Metall bestehenden Bügelmaultrommeln ragt die Zunge mit der Spitze über den Rahmen hinaus und wird direkt mit dem Finger angezupft. Klang und Tonhöhe des an die Lippen gehaltenen Instruments werden durch die in ihrer Größe veränderliche Mundhöhle, die als Resonanzraum dient, und durch Atmung beeinflusst. Dabei werden verschiedene Obertöne hörbar gemacht.

Didgeridoos
Das Didgeridoo ist ein obertonreiches Blasinstrument und gilt als traditionelles Musikinstrument der nordaustralischen Aborigines. Im traditionellen Zusammenhang wird es meistens aus einem von Termiten ausgehöhlten Stamm lokaler Eukalyptusarten gefertigt und dient als überwiegend rhythmisch eingesetztes Begleitinstrument für Gesänge und Tänze. Die klangliche und rhythmische Vielfalt entsteht durch Kombinationen aus Mundbewegungen, Atemtechnik und Stimmeffekten, basierend auf einem in der Tonhöhe nur leicht variierten Grundton und überblasenen Tönen. Das Mundstück besteht lediglich aus einem Wachsring zum Schutz der Lippen, der bei günstig gewachsenen oder gut verarbeiteten Instrumenten auch fehlen kann. Außerdem wird der natürlich vorgegebene Durchmesser des Holzrohres auf einen für den Spieler angenehmen Durchmesser verengt.

Regenstäbe
Der Regenstab oder auch Regenmacher ist eine als Effektinstrument dienende röhrenförmige Gefäßrassel. Moderne Varianten des Instruments werden aus Bambus oder Kunststoff hergestellt und mit Rasselkörpern aus verschiedenen Materialien gefüllt, um verschiedene Klangeffekte zu erreichen. Dreht man den Regenmacher um, fallen die kleinen Kieselsteine von einem Stachel zum nächsten. Dadurch entsteht ein angenehmes, gleichmäßiges Geräusch, das an fließendes Wasser bzw. an das Rauschen dicker Regentropfen erinnert. Während in Südamerika die Medizinmänner mit dem leise rauschenden Klang des Regenmachers den ersehnten Regen herbeilocken wollten, erfreut man sich an dem angenehmen Klang mit der beruhigenden Wirkung. Das Klangspektrum reicht vom feinen zarten Nieselregen bis zum mächtigen Rauschen eines Platzregens. Es „regnet“ umso ausdauernder, je länger der Regenmacher ist und je mehr Stacheln den Weg der Kiesel aufhalten. Kurze Varianten werden auch als schnell zu schüttelnde Rhythmusinstrumente eingesetzt.