Bad Friday bis Crazy Monday: 5% Rabatt auf Alles* | 25. - 28.11.2022 | Rabatt wird automatisch im Warenkorb abgezogen. Gültig auf lagernde Ware.

Kompressor und Limiter


Der Kompressor ist ein Effektgerät und dient zur Einschränkung des Dynamikumfangs eines Signals. Der Dynamikverlauf wird also komprimiert, der Lautstärkeunterschied zwischen den leisen und lauten Passagen wird reduziert. Der Kompressor kommt überall dort zum Einsatz, wo Übersteuerungen durch plötzliche Lautstärkesprünge zu vermeiden sind, wo Unterschiede zwischen sehr leisen und sehr lauten Signalanteilen reduziert werden sollen zB. bei der Bearbeitung einer einzelnen Gesangsaufnahme in einem Tonstudio zur besseren Durchsetzbarkeit gegenüber den Instrumentalspuren, oder wo eine konsistente Lautheit von unterschiedlichen, gleichzeitig oder nacheinander zu hörenden Signalen gefordert ist (zB. bei Konzerten, Rundfunksendungen oder in Diskotheken). Der Limiter ist ein Effektgerät, der den Ausgangspegel auf einem bestimmten Wert herunterregelt.