MSV Hausmesse & Flohmarkt 24. + 25. Mai 2024 | 10% Rabatt auf ALLES*

Cajon, Bausätze & Zubehör


Die Cajon - auf Deutsch "Kistentrommel" - ist eine aus Peru bzw. Kuba stammendes Percussioninstrument aus Holz. Es hat einen trommelähnlichen Klang und wird mit den Händen oder auch mit Besen oder anderem Zubehör, gespielt. Man setzt sich direkt auf die Cajon drauf und schon kann das "Trommeln" losgehen. In der akustischen "unplugged" Musik, dient sie auch als Ersatz für die Bassdrum und Snare... [ Weiter ]

Thumbnails
Thumbnails

Die Cajon

Einfaches Design aber wirkungsvoll

Wenn jemand hinter einer modernen Cajon eine schlichte Holztrommel mit einem einfachen Klang vermutet, wird er beim ersten Schlag schnell eines Besseren belehrt. Denn je nachdem, wie du die Cajon spielst und welche Bereiche du triffst, kannst du tiefe, dumpfe, basslastige Klänge oder sogar schnarrende, an Snare-Drums erinnernde Töne hervorbringen. 

Der Aufbau der Cajon ist der Schlüssel dazu:

Der Korpus besteht in der Regel aus verleimtem Holz. Auf der Rückseite befindet sich mindestens ein Schallloch, das für Resonanz sorgt. Vorne wird der gesamte Korpus von einer dünnen Schlagplatte bedeckt. Schon diese grundlegende Konstruktion ermöglicht eine erstaunliche Vielfalt an perkussiven Klängen. 

Viele Cajons sind jedoch standardmäßig mit Snare-Elementen ausgestattet oder können nachgerüstet werden. Direkt hinter der Schlagplatte befindet sich oft eine Gitarrensaite oder der typische Snare-Teppich. Wenn du die Schlagplatte triffst, geraten diese "Snares" in Schwingung. Je nachdem, wie stark sie gespannt sind, variiert der Snare-Effekt in seiner Intensität. Zusätzlich gibt es vieles an Zubehör mit dem der Klang optimiert werden kann und obendrein Soundeffekt mit eingebaut werden können.

Die Cajon wird heutzutage in allen Musikrichtungen als Rhythmusinstrument eingesetzt. Sie findet besonders häufig Verwendung als Ersatz für Bass Drum und Snare in akustischer Musik („Unplugged“) und hat in den letzten Jahren insbesondere im Rock, Pop und Folk-Rock an Popularität gewonnen.
Für zusätzliches Musiziervergnügen stehen auch Bausätze zur Verfügung, mit denen Sie Ihr eigenes Instrument zusammenstellen können.